Ihr Logo hier
Letzte Aktualisierung:
27.10.2017

Verein

Vereinsgeschichte


Ein Blick in die fast lückenlos vorhandenen Protokolle zeigt, dass der eigentlichen Vereinsgründung - die erste Hauptversammlung fand am 7.Febr.1936 im Schulhaus Stampf statt - eine längere Zeit der Vorbereitung vorangegangen war.

In dieser Phase stellte sich Dr. med. Walter Sulser (Dorfarzt) als Kursleiter zur Verfügung. Am 24.August 1935 hielt er einen Vortrag über Sinn und Zweck des Samaritervereins. Der Gründungsversammlung voraus, fand ein Samariterkurs statt ( 25.Nov. 1935 - 31.Jan. 1936 ) mit 35 Teilnehmern.

Bereits im ersten Vereinsjahr wurden 18 Uebungen im Schulhaus Stampf, sowie eine grosse und eine kleine Feldübung absolviert. 89 Hilfeleistungen wurden erbracht, wovon 51 auf die Samariterposten und 38 auf die Einzel-Aktivmitglieder entfielen.

Im Jahr 1937 wurde vom Vorstand auch ein Kredit zur Anschaffung von Krankenmobilien in der Höhe von Fr. 190.- bewilligt.

1957 wurde erstmals mit gutem Erfolg eine Blutspendeaktion durchgeführt, die dann später zur Dauereinrichtung wurde, bis 1997 das SRK die Spendeaktionen nicht mehr in jedem Dorf anbot.

Am 26. April 1997 konnte der Posten-Anhänger, den Hermann Sutter in vielen Stunden gebaut hatte, eingeweiht werden. Gleichzeitig zur Einweihung sponsorte K&R Malerei Sevelen rote Poloshirts.
Gruppenfoto 1997
Auf den Klausabend 2002 konnte der Verein mit dem Sponsor Beat Sport eine Vereinsjacke anschaffen.

Im Jahr 2011 feierte der Samariterverein das 75jährige mit einem Grillplausch im Zinslihof

Der Verein zählte an der Vereinsversammlung 2013 Total 41 Aktive und 10 Passive-Mitglieder.

An der VV 2014 beschloss der Verein, dass neue Vereinsjacken angeschafft werden.